Generalat der Krankenschwestern vom Regulierten Dritten Orden des hl. Franziskus

Fastenzeit 2017


Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit. Joh 17,17

Die Fastenzeit ist eine Zeit, um Gottes Gnade in unser Leben durch die Versöhnung mit Gott, mit anderen und uns selbst eindringen zu lassen. Sie  erlaubt Gott sich auf  uns hin zu bewegen, während wir versuchen, seine Güte nachzuahmen und uns in Töchter und Söhne Gottes zu wandeln. Diese Bewegung ist ein Prozess fortwährender Umkehr und geschieht  nicht über Nacht.  Also reserviert die Kirche auf eine ganz besondere Art und Weise die 40 Tage der Fastenzeit für die dringend benötigte innere Arbeit.  


Während der Fastenzeit öffnen wir vor dem Herrn unser ganzes Leben, erkennen unsere innere Verwirrung, unsere negativen Gefühle, Schmerzen und Misserfolge des Lebens. Wir machen uns die Unvollkommenheiten unserer Beziehung mit Gott, den Nachbarn und uns selbst bewusst, Die Fastenzeit gibt uns die Gelegenheit, sich der Notwendigkeit der Umkehr bewusst zu werden durch die heiligmachende Gnade des Heiligen Geistes. Lasst  uns über die Worte von Papst Franziskus nachdenken:  “Das Wort Gottes ist ein Geschenk. Der andere ist ein Geschenk.”

Lasst uns diese Gelegenheit ergreifen, uns durch die Weisungen des Evangeliums zu erneuern, durch das Fasten, das Gebet und das Almosengeben. Das schöpferische Hören auf Gottes Wort und die Umsetzung in den Alltag ist die Basis von allem. Möge die Gnade Gottes diese heilige Zeit und unser Leben durchdringen.